Jetzt Ticket für Hamburg kaufen!

Wie läuft's ab?

Ziel ist es, Agentur-Bands eine Bühne zu geben,
um Spenden für den guten Zweck zu sammeln.
Freunde und Kunden des Hauses sind auch
willkommen, wenn es dem Event zum Erfolg
verhilft. Dennoch sollten wir stets versuchen,
das ‘AGENCY’ in AGENCY BAND AID nicht zu
sehr zu verwässern.

Support by Christian & Ralf

Wir haben mittlerweile jahrelange Erfahrung
damit, Konzerte, Events, Kampagnen und
Initiativen auf die Beine zu stellen.
Außerdem wollen wir, dass das Agency Band Aid
deutschlandweit Erfolg hat. Wir sind für euch da!


Size matters

Unterschätzt nicht eure Möglichkeiten! Die
Ministry Group hat es regelmäßig geschafft,
mehr als 200 Leute für ihre Konzerte zu
begeistern. Mitarbeiter, Freunde,
Familie, Kunden. Wir empfehlen euch
sogenannte Doordeals, um Location und
Headliner zu bezahlen. Dabei drückt ihr einen
festen Prozentsatz der Erlöse ab, mit
dem Rest tilgt ihr alle weiteren Kosten und
könnt am Ende noch gut was spenden.
Rechnet damit, mehrere hundert bis einige
tausend Euro zahlen zu müssen, wenn
die Location euch nicht pro bono unterstützt.
Das DOCKS in Hamburg (Platz für
1500 Leute) spendet fürs Kickoff-Event die
Mietkosten in Höhe von 2000 Euro,
Personalkosten müssen wir hingegen
einspielen. Solche Deals funktionieren
entsprechend gut, wenn ihr einen Headliner
habt, der bis zu 1000 Personen für euch zieht.


Stammzellspende-Aktion vor Ort

Selbstverständlich ist es auch abseits der
Finanzen möglich, etwas gegen den Krebs
zu tun. Zusätzlich zum Konzert solltet ihr
beispielsweise einen Typisierungs-Stand
aufbauen. Dabei unterstützt euch Ralf.


Medien- & Eventpartner

Es lohnt sich immer, eure lokalen
Hörfunksender, Online-Medien und Social
Media zu integrieren. Veranstaltungstipps und
-kalender wollen immer gut gefüllt sein! ;)
Vielleicht sponsort euch sogar jemand. Siehe
Hamburg. Sprecht doch mit euren Kunden –
womöglich möchten sie euer Event
unterstützen! Oder ihr kennt einen Sponsor,
der musik- und spaßaffin und überhaupt nicht
krebserregend ist? Meldet euch einfach bei uns,
um Überschneidungen auszuschließen.


Wer ist die Ministry Group? Wer ist Christian?

Die inhabergeführte Ministry Group ist Experte
für Werbung, Software, Social Media, PR,
(Bewegt)Bildproduktion und digitale
Transformation. Zusätzlich gilt sie als
Vorreiter im Bereich “New Work”. Ja, die haben
dort in Hamburg einen Massagesessel. Nein,
das allein ist nicht New Work. Bei Interesse
am Thema fragt ihr einfach mal:


Christian

27. Beherzter Schlagzeuger, PR-Manager (der
Ministry Group) und Ex-Radiomoderator. Im
Agenturalltag ist das Agency Band Aid sein
“bezahltes Hobby bei der Arbeit”.

Location

Konzerte für circa 1000 Fans stehen und fallen
mit bekannten Headlinern. Kleinere
sind meistens auch ohne musikalische Größen
bereit, Tür und Tor für euch zu öffnen. Solche
Bands, die euch die Hallen füllen, kosten
allerdings Geld. Deshalb ist es
stets ratsam, so viel Leistung wie möglich dem
guten Zweck unterzuordnen. Wie
der ideale Kompromiss aus Event-Kosten, Gage
und der letztendlichen Spendensumme
aussieht, ist deshalb von Fall zu Fall
unterschiedlich. Sprecht mit uns!


Ticketpreis & Spende

Die Ticketpreise sollen das Spendenvolumen
einspielen – nach Abzug eurer Kosten!
Wenn ihr das Ganze bei euch selbst organisiert,
bietet sich das “Eintritt würfeln” an.
Zwei Würfel, Möglichkeiten zwischen zwei und
zwölf Euro. Ist lustig und funktioniert gut.
Ansonsten sprecht ihr am besten mit eurer
Location, die haben da gute Erfahrungswerte.


Spendensammlung vor Ort

Vor Ort könnt ihr natürlich auch weitere
Spenden für den guten Zweck einsammeln. Sei
es “pay what you like” bei Drinks, eine Extra-
Kasse am Eingang, ein herumwandernder Hut
oder die “KREATIVE GEGEN KREBS CHARITY-SMS”.
Diese funktioniert mit einer 5 oder 10
Euro-Spende.


Facebook, Insta & Twitter


Logisch, oder? Bilder, Assets und Co. erhaltet
ihr über den kurzen Dienstweg von
uns. Wir sind als Agency Band Aid bei
Facebook, Instagram und Twitter zu finden.

facebook.com/agencybandaid
instagram.com/agencybandaid
twitter.com/AgencyAid


Wer ist KREATIVE GEGEN KREBS? Wer ist Ralf?

2018 initiierte Ralf mit dem GWA den 1.
Stammzellspende-Monat der Agenturen:
100+ Agenturen retten so potentiell 2.000+
Leben. 2019 folgt Teil 2. Bei KREATIVE GEGEN
KREBS wählen Agenturen/Mitarbeiter/Freie,
wie sie via SOFORTHILFE, PRO BONO HILFE
oder HILFE ZUR SELBSTHILFE „ein paar Seelen,
ein paar Leben retten“ wollen.


Ralf

55. „Kind der Branche“ seit 1987. Knappe 10
Jahre Geschäftsführer verschiedener
Agenturen. 2003 Unfall und Sinnsuche. Seit
2005 freiberuflicher‚ Strategist. Synergist.
Spark.‘ Ende 2012 Krebs. 2014 krebsuzette, erste
Stammzellspendeaktionen bei Agenturen und
Agency Cup. Early 2018 Gründung KREATIVE
GEGEN KREBS.


Die Idee zu AGENCY BAND AID -
CONCERTS AGAINST CANCER


Christian (sofort Feuer & Flamme) und Ralf
(Initialfunke) entwickelten das komplette
CONCERTS AGAINST CANCER Konzept vom 25.
Okt, 17:23 - 26. Okt, 11:29. Das Gestaltungs-
konzept wurde von Finn Stoll entwickelt.
Infos als PDF herunterladen